Der Cash to Cash Cycle betrachtet die Tage in denen Verbindlichkeiten beglichen werden und wie viele Tage vergehen, bis Forderungen an andere Unternehmen eingehen. Ziel sollte sein, dass Forderungen schneller beglichen werden als Verbindlichkeiten beglichen werden.

Befriedigung Verbindlichkeiten (in Tagen) – Erhalt Forderungen (in Tagen) = Differenz

Als Differenz sollte ein positiver Wert herauskommen, ansonsten wird ständig Liquidität benötigt!