Archiv für den Monat: März 2016

Ambidexterität Zusammenfassung

Wie bereits aus den vorherigen Blogbeiträgen hervorgeht, handelt es sich beim Phänomen der disruptiven Innovationen um ein sehr spannendes, als auch ein sehr aktuelles Thema, da sich nahezu jede Unternehmung mit dem bereits beschriebenen Dilemma konfrontiert sieht. Die Trägheit von Organisationen, jedoch auch Individuen macht jede Unternehmung anfällig dafür, dass nur noch erhaltende Innovationen […]

Lösung für das Dilemma des Unternehmers

Lösungsansätze des Dilemma`s
Es ist interessant, dass laut den Studien von Christensen eine Vielzahl an disruptiven Technologien zunächst von etablierten Unternehmen entwickelt wurde. Hierbei wurden die Kundenprobleme und Anforderungen aufgenommen und mithilfe neuer Technologien theoretisch gelöst. Managemententscheidungen führten jedoch bei einer Vielzahl der Technologien dazu, dass diese nicht weiter verfolgt wurden. Gründe gehen aus den […]

Gründe für das Scheitern von Unternehmen

Die Gründe wieso Unternehmen scheitern wurde in Christensen „The innovator`s dilemma“ betrachtet und wird im Folgenden, in einer Art Fehler Rahmen vorgestellt. (Cristensen, 2015, S. 10)
Die Grundsätze disruptiver Innovationen
Unternehmen sind abhängig von Kunden und Investoren hinsichtlich der Ressourcen
Die Geschichte hat gezeigt, dass Unternehmen führend bleiben können, wenn es sich nur um erhaltende Innovationen innerhalb einer […]

Das Dilemma eines Unternehmers

Nachdem geklärt wurde was die Eigenschaft der Ambidexterität eines Unternehmens bedeutet und anschließend die Innovationsarten bekannt sind, lässt sich erahnen, dass sich daraus ein Zielkonflikt ergibt. Dieser besteht darin, dass erhaltende Innovationen einem Unternehmen höhere Gewinn und daraus resultierend höhere Dividenden für die Anteilseigner ermöglichen, zum anderen sind diese Unternehmen jedoch auch davon bedroht, […]

Inkrementelle und radikale Innovationen

Inkrementelle Innovationen
Inkrementelle Innovationen, sind Innovationen, die nur eine geringe Veränderung bedeuten. Stichwort hierbei ist „Step by Step“. Veränderungen werden nach und nach umgesetzt oder entdeckt. Inkrementelle Innovationen sind meist nicht das Ergebnis einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung, sondern meist das Ergebnis einer Anwendung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Dieser kontinuierliche Verbesserungsprozess zielt darauf ab, dass Erfahrungen auf […]

Erhaltende Innovationen

Bei einer erhaltenden Innovation handelt es sich um Innovationen, die sich auf eine Verbesserung eines bestehenden Produkts oder Services beziehen. Ein Schlagwort in diesem Zusammenhang ist der kontinuierliche Verbesserungsprozess. abgekürzt KVP. Innovationen zielen nur auf bereits Bekanntes ab. (Kressin, 2012, S. 51)

Das Bild der nachhaltigen Innovationen bzw. erhaltenden Innovationen mag durch die o.g. Abbildung […]

Disruptive Innovationen

Nachdem bereits die Eigenschaft von Unternehmen in Form von Ambidexterity vorgestellt wurde, kommen wir in diesem Beitrag zu disruptiven Innovationen.
Was sind disruptive Innovationen?
Christensen beschreibt „Disruption“ als „a process whereby a smaller company with fewer resources is able to successfully challenge established incumbent businesses. Specifically, as incumbents focus on improving their products and services for […]